RSS

Blick über den Tellerrand: Evangelische Pfingstgottesdienste

21 Mai

Zahlreiche evangelische Gottesdienste in Berlin, Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz

Pfingsten feiern Christen den Geburtstag der Kirche und den Beginn der Ausbreitung der christlichen Botschaft. Pfingsten markiert zugleich den spirituellen Ursprung des Christentums: Der Bibel zufolge empfingen die Jünger Jesu 50 Tage nach Christi Auferstehung an Ostern den Heiligen Geist. Daher wird Pfingsten auch als „Fest des Heiligen Geistes“ bezeichnet. Es ist nach Weihnachten und Ostern der dritte Höhepunkt im Kirchenjahr.

Bischof Dr. Markus Dröge predigt am Pfingstsonntag, dem 23.05.2010, um 10.00 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin. Am Sonntag, dem 23.05.2010, 10.30 Uhr, wird Generalsuperintendentin Heilgard Asmus den Pfingstgottesdienst in der Evangelischen Kirche Neuzelle, Stiftsplatz 1, 15898 Neuzelle leiten. Generalsuperintendent Dr. Hans-Wilhelm Pietz hält am Pfingstsonntag um 10 Uhr in der Krypta der Peterskirche in Görlitz einen Kantatengottesdienst mit Abendmahl.

Einige ökumenische Pfingstgottesdienste finden im Freien statt. So wird unter anderem auf dem John-F.-Kennedy-Platz vor dem Rathaus Schöneberg am Pfingstmontag, dem 24.05.2010, um 11.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst mit evangelischen, katholischen, orthodoxen und freikirchlichen Schöneberger und Tempelhofer Gemeinden stattfinden. Die Predigt hält Isolde Böhm, Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Tempelhof. Ebenfalls am Pfingstmontag wird um 10.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst der Gemeinden des Bezirks Weddings im Schillerpark, Edinburger Straße, stattfinden. Zum Karneval der Kulturen am Samstag, dem 22.05.2010, und am Pfingstsonntag lädt die Heilig-Kreuz-Kirche jeweils ab 12.00 Uhr ins Café und den Kirchgarten sowie zu Musik und Stille, zu Gottesdiensten und Kirchenführungen ein.

In der Nacht von Sonntag auf Montag (23./24. Mai 2010) werden zudem rund 100 Kirchengemeinden im Rahmen der „10. Nacht der offenen Kirchen“ Ihre Türen für interessierte Besucherinnen und Besucher öffnen. Die Nacht der offenen Kirchen wird am Pfingstsonntag, dem 23. Mai 2010, mit einem ökumenischen Pfingstweg und anschließender Andacht eröffnet, an der auch die Vorsitzende des Ökumenischen Rates Berlin Brandenburg, Pröpstin Friederike von Kirchbach, teilnehmen wird. Eine Übersicht über die Veranstaltungen finden Sie hier.

Eine Auswahl von evangelischen Pfingstgottesdiensten finden Sie hier:
Berlin:
Berliner Dom, Am Lustgarten, 10178 Berlin
Pfingstsonntag
10 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl
Domprediger Friedrich-Wilhelm Hünerbein
BlechCONTakt, Leitung: Martin Müllbauer
Domorganist Andreas Sieling
18 Uhr Abendgottesdienst
Dompredigerin Dr. Petra Zimmermann
Domorganist Andreas Sieling
19.30 Uhr Ökumenische Vesper und Pfingstweg zur Eröffnung der Nacht der Offenen Kirchen
Dompredigerin Dr. Petra Zimmermann
Pfingstmontag
10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
Prof. Dr. Dr. h. c. Christoph Markschies, Berthold Labuda, Orgel
18 Uhr Abendgottesdienst
Prof. Dr. Jens Schröter, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
Kinderchor des Fränkischen Sängerbundes Leitung: Christoph Hiller
LKMD i. R. Christian Schlicke

Kaiser Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Pfingstsonntag
10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
Bischof Dr. Markus Dröge, Pfarrer Martin Germer „Missa in Simplicitate“  von Jean Langlais
Mezzo-Sopran: Jennifer Gleinig, Berlin

Orgel: Wolfgang Seifen
18 Uhr Gottesdienst
Pfarrerin i. R. Maria Ruppel, Pfarrer i. R. Helmut Ruppel
Orgel: Wolfgang Seifen

Ökumenische Nacht der Offenen Kirchen
12:00-18:00 Uhr:
Die Gedenkhalle ist Montag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Sonntag von 12:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.
In dieser Zeit werden jeweils zu vollen Stunde Führungen angeboten.
18:00-23:00 Uhr:
Zur 10. Nacht der offenen Kirche 2010 bietet die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ab 18:00 Uhr stündlich Führungen durch die Gedenkhalle an.
23:30-23:45 Uhr:
Zum Abschluss der 10. Nacht der offenen Kirchen
findet in der Gedenkhalle um 23:30 Uhr eine 15 minütige Andacht statt.
Pfingstmontag
10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Pfarrer Martin Germer, Kinderchor des Fränkischen Sängerbundes Leitung: Christoph Hiller
„A Little Jazz Mass“ von Bob Chilcott u.a. Werke, Orgel: Dr. Gunter Kennel
11.00 Uhr Gottesdienst der Gehörlosengemeinde Berlin
Pfarrer Dr. Roland Krusche. Ort: Kapelle
18.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst Charlottenburger Gemeinden Superintendent Carsten Bolz
Orgel: Rainer Bertram
20.00 Uhr 6. Internationales Orgelimprovisationsfestival Berlin

St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Str. 8, 10178 Berlin
Pfingstsonntag
10.30 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl, Goldene Konfirmation
Predigt: Superintendent Dr. Bertold Höcker, Pfarrer Johannes Krug
Liturg. Chor, Gabriel Fauré: Messe basse für Frauenchor und Orgel Leitung: Marie-Louise Schneider, Martina Kürschner, Orgel
Pfingstmontag
10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
Predigt: Superintendent i.R. Joachim Koppehl, Superintendent Dr. Bertold Höcker, Pfr. Gregor Hohberg,
Bläserkreis des Posaunendienstes in der EKBO, Leitung: Barbara Barsch, Christian Schlicke, Orgel
Im Anschluss Empfang zur Verabschiedung von Superintendent i.R. Joachim Koppehl
18.00 Uhr Universitätsgottesdienst
Predigt: Dr. Christian Staffa, Thema: Fragst du noch oder irrst du schon? Chor der Evangelischen Studierenden-Gemeinde Berlin Tim Oder, Orgel

Paul-Gerhardt-Gemeinde Lichtenberg, Erlöserkirche Nöldnerstraße 43, 10317 Berlin
Pfingstsonntag
10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
mit Pfarrer Edgar Dusdal

Kirchengemeinde am Lietzensee
Pfingstsonntag
10.00 Uhr Konfirmationsgottesdienst mit Abendmahl
Jutta Schreur und Pfarrer Markus Böttcher
Pfingstmontag
11:30 Uhr Gottesdienst mit den Gospel Singers
Pfarrerin Christa Böck
St. Matthäus-Kirche am Kulturforum
Pfingstsonntag
18 Uhr Gottesdienst
Predigt: Superintendent Harald Sommer
Liturgie: Pfr. Christhard-Georg Neubert
Neue Musik für Saxophon und Orgel von Detlef Bensmann (“Improvisation”), Reinhard Lüttmann (“Méditation”), Hans Ludwig Schilling (aus “Dialoge”)
Detlef Bensmann, Saxophon; Lothar Knappe, Orgel

Magdalenenkirche, Karl-Marx-Straße 201/203, 12055 Berlin
Pfingstsonntag
11:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Konfirmation mit Pfarrer Lersner
Pfingstmontag
11:00 Uhr Körnerpark, Schierker Straße 8
Ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrer Kempe
mit ökumenischem Chor und Blechbläsern

Evangelische Versöhnungsgemeinde, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin
Pfingstsonntag
10:00 Uhr  Gottesdienst mit Pfarrer Manfred Fischer
Pfingstmontag
10:00 Uhr  Ökumenischer Gottesdienst mit allen Gemeinden Weddings
im Schillerpark, Edinburger Str.
Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Straße 65, 10961 Berlin
Pfingstsonntag
10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Pfr. Storck

John-F.-Kennedy-Platz (vor dem Rathaus Schöneberg)
Pfingstmontag
11:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
mit evangelischen, katholischen, orthodoxen und freikirchlichen Schöneberger und Tempelhofer Gemeinden. Predigt: Isolde Böhm, Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Tempelhof, Musik: Posaunenchöre und Band

Görlitz:
Innenstadtgemeinde Görlitz
Pfingstsonntag
09:30 Uhr in der Lutherkirche, Gottesdienst mit Abendmahl; Pfarrer Hanert, Chor
10 Uhr in der Peterskirche, Gottesdienst mit Abendmahl; Pfarrer Bochwitz
10:00 Uhr in der Krypta der Peterskirche, Kantatengottesdienst mit Abendmahl, Regionalbischof Dr. Pietz
Pfingstmontag
09:30 Uhr in der Frauenkirche, Gottesdienst; Pfarrer Bochwitz.

Cottbus:
Oberkirche St. Nikolai, Gertraudtenstraße 1, 03046 Cottbus
Pfingstsonntag
10 Uhr Gottesdienst mit Konfirmation in der Oberkirche
Predigt: Pfr. C. Polster
Orgel: KMD W. Wilke
Ort: Oberkirche

21 Uhr Nacht der offenen Kirchen bis 1.00 Uhr
Zum 8. Mal bleiben in der Nacht vom Pfingstsonntag auf Pfingstmontag in 13 Gemeinden die Kirchentüren offen. In jeder Kirche findet ein anderes Programm statt. Die Programme werden stündlich wiederholt. In der Oberkirche lautet das diesjährige Thema „Ein Leben zwischen Arbeiterpriester und Sparkassen-Erfinder“ Friedrich von Bodelschwingh d. Älteren
Ort: Oberkirche
Verantwortlich: Pfr. C. Polster und Norbert Lehmann
Pfingstsonntag
10 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Kreuzkirche am Bonnaskenplatz

Potsdam:
Friedenskirche
Am Grünen Gitter
14469 Potsdam

Pfingstsamstag
10:30 Uhr Gottesdienst mit Konfirmation
Pfarrer Schütte

Pfingstsonntag
10.30 Uhr Gottesdienst mit Konfirmation
Pfarrer Schütte

Quelle: Presseinformation der EKBO

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten zu “Blick über den Tellerrand: Evangelische Pfingstgottesdienste

  1. Sandra Schröder

    22. Mai 2010 at 09:51

    Die Nacht der offenen Kirchen findet, glaube ich, eher in der Nacht von Sonntag auf Montag statt…;-)

     
    • Administrator

      22. Mai 2010 at 11:29

      Vielen Dank! Stimmt, die Offene Nacht der Kirchen ist von Sonntag auf Montag. In der Vorlage stand es falsch, aber mit richtigem Datum. Nun ist es verbessert. Schöne Pfingsten!

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: