RSS

Schlagwort-Archive: Mond

Sonne, Mond und Sterne: Vorbereitungen laufen.

Sonne, Mond und Sterne: Liturgischer Abend am 12. November 2009, 19.30 UhrWir freuen uns auf den Liturgischen Abend am 12. November 2009, 19.30 Uhr, in der evangelischen Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde zu Berlin-Schöneberg. Die Vorbereitungen laufen.

Der niederländische Astronom Herman Borel spricht über unser Planetensystem und zeigt Bilder an den Kirchenwänden.

Impuls: Dr. Wolfgang J. Bittner, Pfarrer und Beauftragter für Spiritualität der EKBO, spricht über die erste Strophe von „O Heiland reiß die Himmel auf“

O Heiland, reiß die Himmel auf
herab, herab, vom Himmel lauf!
Reiß ab vom Himmel Tor und Tür
reiß ab, wo Schloß und Riegel für!

Opernsänger Uwe F. Griem liest u.a. aus dem Sonnengesang des Franz von Assisi.

Wir könnten für vieles, was im Umfeld zu tun ist noch einige helfende Hände vertragen. Wer Lust zum ehrenamtlichen Mitwirken hat, bitte melden.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 11. Oktober 2009 in Aktuelles, Andachten

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

„O Heiland, reiß die Himmel auf“: Rogate-Andachten zu Endzeit, Wiederkehr und Ankunft

Gastgebende Gemeinde für die Rogate-Gottesdienste ist Zwölf-Apostel-Schöneberg

Gastgebende Gemeinde für die Rogate-Gottesdienste ist Zwölf-Apostel-Schöneberg

Nach „Der Mond ist aufgegangen“ und der „Politikerkanzel“ prägt das alte Lied „O Heiland, reiß die Himmel auf“ die neue Reihe von Donnerstags-Andachten im November und Dezember in der evangelischen Zwölf-Apostel-Kirche zu Berlin-Schöneberg.

Verschiedene Gäste werden entlang der Strophen des Liedes Impulse zu Endzeit, Wiederkehr und Ankunft setzen. Der Zeitrahmen ist von Christoph Claus (Orgel) und Miguel-Pascal Schaar (Liturgie) bewusst gewaehlt. Er orientiert sich an der altkirchlichen Tradition, nach der die Vorbereitungszeit auf Weihnachten bereits am Martinstag (11. November) begann und in der Heiligen Nacht ihr Ende mit dem Beginn der Weihnachtszeit fand. „In den Perikopen, den biblischen Texten für die einzelnen Sonntage, und in den Liedern unseres Gesangbuchs finden wir einen reichen Schatz von Texten, die uns vom Kirchenjahresende bis zur Fest der Geburt Jesu begleiten“, so Schaar. „Wir wollen diesen Übergang in unseren Andachten bewusst und einladend gestalten!“ Gemeindeglieder und Gäste werden eingeladen, mit auf die Reise zu gehen.

Auftakt ist am 12. November, 19.30 Uhr, mit einem Liturgischen Abend „Sonne, Mond und Sterne“. Darin wird der niederländische Astronom Herman Borel über unser Planetensystem berichten und zeigen. Opernsänger Uwe F. Griem gestaltet den Abend gesanglich. Den festlichen Abschluss der Reihe bildet der Heilige Abend. Die Reihe wird veranstaltet von der Ökumenischen Rogate-Initiative e.V.i.G.

Übersicht
5.11., 19.00 Uhr, Andacht mit der Einführung des Vorstands und des Geschäftsführers,
Impuls: Pastor Uwe Mletzko, Vorstandssprecher Verein für Innere Mission in Bremen

12.11., 19.30 Uhr
Liturgischer Abend “Sonne, Mond und Sterne”
Impuls: Dr. Wolfgang J. Bittner, Pfarrer und Beauftragter für Spiritualität der EKBO
Sternenblick: Herman Borel, Astronom
Musik: Uwe Griem, Gesang

Den Programmzetel, mit dem Ablauf des Liturgischen Abends „Sonne, Mond und Sterne“, finden Sie hier.

19.11., 19.30 Uhr
“Ihr Wolken brecht!”
Impuls: Evamaria Bohle, Redakteurin bei “Zeitzeichen”
Musik: Andreas Bährle, Violoncello

26.11., 19.30 Uhr, mit Hl. Abendmahl
“O Erd, schlag aus”
Impuls: Dr. Cornelia Kulawik, Pfarrerin an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Musik: Ulrich Reinfried, Trompete

3.12., 19.30 Uhr
“Wo bleibst du!”
Impuls: Tobias Przytarski, Domkapitular, Leiter des Katholischen Büros Berlin-Brandenburg
Musik: Koreanische Heilig-Geist-Gemeinde Schöneberg

10.12., 19.30 Uhr, mit Hl. Abendmahl
“In Finsternis wir alle sein”
Impuls: Dr. Irene Ahrens, Pfarrerin der St.George’s Anglican Church, Berlin.
Musik: Uwe Steinmetz, Saxophon

17.12., 19.30 Uhr,
“Vom Elend zu dem Vaterland”
Impuls:  Dr. Christoph Vogel, Oberkonsistorialrat und Leiter Theologische Aus-, Fort- und Weiterbildung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Musik: Uwe Steinmetz, Saxophon

Heiligabend, 24.12., 23.00 Uhr
“Da wollen wir all loben dich”
Impuls: Klaus-Dieter K. Kottnik, Präsident des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland
Musik: Zwölf-Apostel-Chor

Orgel: Christoph Claus
Liturgie: Miguel-Pascal Schaar

Ev. Zwoelf-Apostel-Kirche
An der Apostelkirche 1
10783 Berlin
http://zwoelf-apostel-berlin.de/lageplan/index.shtml

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
U-Bahnhöfe:
Kurfürstenstraße (U1)
Nollendorfplatz (U1, U2, U3, U4)

Bushaltestellen:
Kurfürstenstraße (148)
Nollendorfplatz (M19, 187)
Gedenkstätte Dt. Widerstand (M29)

Ökumenische Rogate-Initiative e.V. i.G.
An der Apostelkirche 1
10783 Berlin-Schöneberg
Lageplan hier

 
2 Kommentare

Verfasst von - 2. Oktober 2009 in Aktuelles, Andachten, Termine

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: