RSS

Blick über den Tellerrand: Gottesdienste und Konzerte zum Jahreswechsel 2011/12.

28 Dez

Evangelische Kirchengemeinden in Berlin, Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz laden zum Jahreswechsel zu Jahresschlussandachten, Neujahrsgottesdiensten und Konzerten ein, um dankbare Rückschau zu halten und einen hoffnungsvollen Blick auf das kommende Jahr zu richten.

Im Mittelpunkt vieler Andachten steht im diesem Jahr das Taizé-Jugendtreffen. Einige Gemeinden bieten am Silvester-Abend eine Taizé-Andacht und ein Fest der Nationen an. Im Berliner Dom, Lustgarten, Berlin-Mitte, der bis 2.00 Uhr geöffnet sein wird, findet um 23.30 Uhr gemeinsam mit dem Prior der Gemeinschaft von Taizé, Frére Alois, eine Andacht statt. Die Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1 (Anfahrt siehe unten), feiert das Friedensgebet mit Abendmahl ab 23.00 Uhr.

Die Passionskirche, Marheinekeplatz 1, Berlin-Kreuzberg, bietet nach einem Konzert mit dem Ensemble Ja Ka Scha (Gipsy-Musik) ab 23.00 Uhr eine besondere Silvesternacht mit Musik und Tumbesteigung an. In der St. Matthäuskirche am Kulturforum, Berlin-Tiergarten findet um 18.00 Uhr ein »hORA;« -Gottesdienst (Liturgie – Wort – Musik) mit Prof. Christoph Markschies statt.

Eine Auswahl der Silvester-Angebote finden Sie hier.

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln und über die U-Bahnhöfe: Kurfürstenstraße (U1) Nollendorfplatz (U1, U2, U3, U4). Oder per Bus: Kurfürstenstraße (M85, M48), Nollendorfplatz (M19, 187) und Gedenkstätte Dt. Widerstand (M29). PKW-Stellplätze vor dem Gemeindezentrum und in der Genthiner Straße.

 

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: