RSS

Presseschau: „In Gedanken daheim“

23 Jul

Der Tagesspiegel

„Gemeinsam getrauert wurde gestern auch in der Schöneberger Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde. Dort hatte die ökumenische Rogate-Initiative ihr an jedem Samstag stattfindendes Mittagsgebet den Opfern der Anschläge gewidmet. „Für uns Christen ist es eine Pflicht, denen beizustehen, die in Not sind“, sagt Frater Franziskus. „Und das Gebet zu Gott ist dabei die vornehmste Aufgabe eines Christenmenschen.“ Während das Totenglöckchen des Gotteshauses erklang, zündeten die gut 20 Menschen in der Kirche Kerzen an – am Feuer der Osterkerze, deren Licht in den christlichen Kirchen die Hoffnung auf die Auferstehung symbolisieren soll. Alte Choräle wie Martin Luthers „Ein feste Burg ist unser Gott“ gaben den Menschen in der Kirche Kraft, auch einer Vertreterin der norwegischen Gemeinde, die das Evangelium auf Norwegisch vorlas.“

Den Artikel von Benjamin Lassive finden Sie hier.

Den Artikel „Berlin trauert um Terroropfer aus Norwegen“ finden Sie hier.

Eine Bilderstrecke aus unserem Mittagsgebet für Oslo finden Sie auf der Seite von CNN iReport hier.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 23. Juli 2011 in Presseschau

 

Schlagwörter: ,

Eine Antwort zu “Presseschau: „In Gedanken daheim“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: