RSS

Termin: Am Donnerstag geht´s um eine Suppenküche.

12 Mrz

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde versorgt über die Mittwochs-Initiative e.V. seit zwanzig Jahren Drogenabhängige und Prostituierte mit Material zur Aidsprävention. Seit vielen Jahren werden zudem jeden Mittwoch im Gemeindehaus an der Kurfürstenstraße ein frisch zubereitetes Essen und eine Kleiderkammer angeboten.

Der Andrang zum Essen ist über den ursprünglich angesprochenen Personenkreis immer größer geworden. Daher wollen wir, das Ökumenische Rogate-Kloster St. Michael und die Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, an einem zweiten Abend in der Woche – donnerstags – für Menschen mit geringem bzw. ohne Einkommen ein zusätzliches Essenangebot im Rahmen einer Suppenküche anbieten.

Dafür suchen wir Freiwillige, um die Speisen frisch vorzubereiten und zu verteilen. Es existiert schon ein Kreis von Interessierten, doch werden noch weitere Mitarbeitende gesucht.

Je mehr Personen sich zur Mitarbeit bereit finden, um so geringer ist der Arbeitsaufwand für alle. Jede und jeder kann innerhalb des eigenen persönlichen Zeitrahmens helfen. Zum Beispiel einen Nachmittag alle sechs Wochen die Hilfe zusagen. Vorkenntnisse werden keine benötigt.

Wie die Suppenküche für Bedürftige Wirklichkeit und damit zur Hilfe werden kann besprechen wir in einem erstem Treffen am:

Donnerstag, 17. März 2011, 18.00 Uhr, Gemeindehaus, An der Apostelkirche 3, 10785 Berlin, U Nollendorfplatz, Lageplan.

Herzlich willkommen! Die Einladung finden Sie hier zum Versenden.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12. März 2011 in Allgemein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: