RSS

Blick über den Tellerrand: Kirchen und Hauptstadt freuen sich auf das 34. Europäische Taizé-Jugendtreffen 2011/2012

30 Dez

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin und die Pressestellen des Erzbistums Berlin und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz teilen mit:

Das 34. Europäische Jugendtreffen der Communauté de Taizé wird vom 28. Dezember 2011 bis zum 1. Januar 2012 in Berlin stattfinden. Das hat Frère Alois, Prior der ökumenischen Bruderschaft und erster Nachfolger von Frère Roger, zum Abschluss des diesjährigen Treffens in Rotterdam bekannt gegeben. Derzeit sind dort Zehntausende junger Europäer zu gemeinsamem Gebet und Austausch versammelt.

Der Bischof der evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Dr. Markus Dröge, und der Erzbischof von Berlin, Georg Kardinal Sterzinsky, sowie der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hatten gemeinsam zu dem Treffen eingeladen.

Wowereit hatte die Einladung im Namen des Senats schriftlich ausgesprochen. In seinem Brief heißt es: „Mit großer Begeisterung werden wir uns auf das Ereignis vorbereiten. Berlin wird seine Gastfreundschaft zeigen und alles dafür tun, um diese große Veranstaltung würdig und angemessen durchzuführen. Seien Sie und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 34. Europäischen Jugendtreffen in unserer Stadt ganz herzlich willkommen!“

Aus der Sicht von Bischof Dröge hat das Treffen besonders wegen der Begeisterung junger Menschen für die Religion große Bedeutung: „Das Taizé-Treffen eröffnet den Bürgerinnen und Bürgern Berlins die Möglichkeit, sich von der Glaubensfreude der Jugendlichen anstecken zu lassen.“

Kardinal Sterzinsky erklärte insbesondere mit Blick auf die Brüder von Taizé: „Die Entscheidung, das nächste Treffen in Berlin abzuhalten, bedeutet für die Gemeinden, aber auch für viele Menschen, die sich nicht der Kirche zugehörig fühlen, eine große Freude, zumal sich nur wenige Wochen zuvor Papst Benedikt in Berlin aufhalten wird.“

Der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg unter Leitung der evangelischen Pröpstin Friederike von Kirchbach freut sich auf das Treffen in Berlin und bat seine Mitgliedskirchen und den Internationalen Konvent fremdsprachiger Gemeinden in Berlin und Brandenburg e.V., sich bei der Aufnahme der jugendlichen Gäste einzubringen.

Das Programm des Treffens steht unter dem Leitwort „Wege des Vertrauens“. Vorgesehen sind ein Austausch in internationalen Gruppen, gemeinsame Gebete sowie Begegnungen an den Vormittagen in den gastgebenden Kirchengemeinden und nachmittags in den Messehallen von Berlin. Im Frühjahr 2011 werden Brüder aus Taizé mit ersten Informationstreffen und anderen wichtigen Vorbereitungen beginnen. Die Vorarbeiten in den Kirchengemeinden starten Ende September. Von diesem Zeitpunkt an werden Brüder aus Taizé mit freiwilligen jugendlichen Helfern bis zum eigentlichen Treffen in Berlin präsent sein, um die Gemeinden aktiv zu unterstützen. Eine möglichst große Zahl von Gästen soll während des Treffens in Privatquartieren untergebracht werden. Die Jugendlichen bringen Schlafsack und Unterlage mit, können damit auch auf dem Boden schlafen. Als Verpflegung erwarten sie lediglich ein einfaches Frühstück.

Der Ort Taizé gilt als Symbol der ökumenischen Bewegung. Er ist Sitz einer ökumenischen Bruderschaft, die zum Treffpunkt für Jugendliche aus der ganzen Welt wurde. Ihr gehören rund 100 Brüder aus mehr als 25 Ländern an, die aus verschiedenen evangelischen und aus der katholischen Kirche stammen.

Diese Pressemeldung wird zeitgleich in Berlin und Rotterdam verbreitet.

Quelle: Pressemitteilung des Erzbistums Berlin

Advertisements
 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: