RSS

Blick über den Tellerrand: Evangelische Gottesdienste am St. Martinstag 2010

03 Nov

Am 11. November 2010 feiern viele Gemeinden in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz das St. Martinsfest. Mit Laternenumzügen, oft begleitet von Pferden und einem anschließendem Martinsfeuer, wird vielerorts die Legende des jungen Martin nachgespielt. Kinder und Eltern erinnern dabei an die Tugend der Barmherzigkeit.

Martin, Soldat und Sohn eines römischen Offiziers, teilte seinen Mantel mit einem Schwert in zwei Teile und gab die eine Hälfte einem unbekleideten Bettler.

Nach dieser Begebenheit verließ er die Armee, trat als Mönch in den Dienst Gottes und wurde 371 n. Christus Bischof von Tours.

Anbei erhalten Sie eine Auswahl der in der Evangelischen Kirche-Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz stattfindenden Martinsumzüge.

Diese finden, sofern nicht anders angegeben, am 11. November statt:

Sprengel Berlin
St. Johannes-Evangelist-Kirche
Auguststraße/Oranienburger Str., 10117 Berlin-Mitte
16.30 Uhr Liederandacht
Danach Umzug mit Pferd und Reiter zum Kirchpark Sophien
Ausklang mit Martinsfeuer und Martinshörnchen

Berliner Dom
Am Lustgarten, 10178 Berlin
17 Uhr Singspiel zum Martinstag
Mädchenchor der Singakademie Berlin, Chorgruppen des Staats- und Domchors Berlin, Almut Schlichting – Saxophon, Almut Lustig – Percussion unter der Leitung von Kai-Uwe Jirka
Im Anschluss findet ein großer Laternenumzug statt

St. Markus-Gemeinde
Marchlewskistr. 40, 10243 Berlin
17 Uhr Laternenbasteln
18 Uhr Lampionumzug mit anschließendem Lagerfeuer im Garten

Stadtkloster Segen
Schönhauser Allee 161, 10435 Berlin
16.30 Uhr Anspiel und Umzug mit Martinspferd
16.45 Uhr Laternenumzug von der Elias-Gemeinde, Göhrener Str. 11, begleitet vom Martinspferd und Bläsern
Treffpunkt beider Umzüge ist der Friedrich-Ludwig-Jahn Sportplatz am Martinsfeuer

St. Johannis Kirche
Alt-Moabit 25, 10559 Berlin
15 Uhr Theaterstück im Gemeindesaal mit anschließendem Laternenumzug

Auenkirche
Wilhelmsaue 118 a, 10715 Berlin
16.30 Uhr Andacht in der kath. Heilig-Kreuz-Kirche
Anschließend Martinsumzug durch den Volkspark zur Auengemeinde mit Pferd, Feuer, Würstchen und Getränken

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Breitscheidplatz, 10789 Berlin
12.11., 16.30 Uhr Gottesdienst für Klein und Groß zum Martinstag
Anschließend Laternenumzug

Kirche am Hohenzollernplatz
Hohenzollernplatz, 10717 Berlin
17.00 Uhr Anspiel an der katholischen St. Ludwigkirche/Ludwigkirchplatz mit anschließendem Laternenumzug zum Hohenzollernplatz
17.30 Uhr Entzünden des Martinfeuers mit Musik, Glühwein und Gebäck

Kirchengemeinde Berlin-Mariendorf-Süd
Mariendorfer Damm 342, 12107 Berlin
16.30 Gottesdienst
Anschließend Umzug mit Pferd und Reiter
Ausklang am Martinsfeuer auf dem Gemeindegelände

Kirchengemeinde Alt-Buckow mit dem Britzer Garten
Buckower Damm 146, 12349 Berlin
16.00 Uhr St. Martin Spiel
Anschließend Laternenumzug um den See
Martinsfeuer an der großen Spiel- und Liegewiese

Ev. Dorfkirchengemeinde Britz
Backbergstraße 38, 12359 Berlin
7.11., 17.00 Uhr Andacht
Anschließend Umzug mit Pferd und Beisammensein am Lagerfeuer

Apostel-Paulus-Kirche
Wachsmuthstr. 24-28, 13467 Berlin
17.00 Uhr Ökumenischer St. Martin-Gottesdienst
Anschließend Laternenumzug mit Pferd und Bläsergruppe von der Kirche zum Heimatmuseum Reinickendorf
Im Heimatmuseum dann Getränke und Speisen
Ausklang am Lagerfeuer

Ev. Kirchengemeinde Großbeeren
Kirche Großbeeren, 14979 Großbeeren
16:30 Uhr Andacht
Anschließend Umzug zur Kita Sterntaler. Dort gibt es ein Lagerfeuer und ein „Martins-Gänse-Essen“

Ev. Zwölf-Apostel-Kirche
An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin-Schöneberg
19:30 Uhr Andacht für Erwachsene
Mit Direktor Wilhelm Pfeistlinger, Österreichisches Kulturforum Berlin, Pfr. Stephan Kienberger, American Church Berlin, und Musikern der koreanischen Heilig-Geist-Gemeinde in der Zwölf-Apostel-Gemeinde. Lesungen in koreanischer und englischer Sprache. Eine Andacht im Rahmen der Reihe „Nun ruhen alle Wälder – Sommerabschioed und Herbstsegen“ der Rogate-Initiative. Die Liturgie der Andacht finden Sie hier.

Sprengel Potsdam
St.-Nikolai-Kirche
Am Alten Markt, 14467 Potsdam
16.30 Uhr Ökumenisches Martinsfest
Beginn: Anspiel St. Nikolai, dann Laternenumzug zur katholischen St. Peter- und Paul-Kirche mit anschließendem Martinsfeuer und Austeilen der Martinsbrezeln

Kirchengemeinde Eiche
Kaiser-Friedrich-Straße 103, 14469 Potsdam
Treffpunkt Spielplatz „Krumme Straße“
6.11., 16.30 Uhr Martinsumzug mit Bläsern

Kirchengemeinde der Hoffbauer Stiftung
Hermannswerder 7, 14473 Potsdam
17.00 Uhr Kindergottesdienst zum Martinstag
Anschließend Laternenumzug mit Martinspferd und Anspiel
Ausklang am Lagerfeuer

Ev. Reformationsgemeinde Westhavelland
Dorfkirche Garlitz, 14715 Garlitz
12.11., 17.00 Uhr Andacht
Anschließend Umzug mit St. Martin auf dem Pferd und Martins-Spiel am Lagerfeuer

Ev. Stadtkirchengemeinde Eberswalde
Pfeilstr. 27, 16225 Eberswalde
17.00 Uhr Ökumenischer Martinsumzug mit Pferd und Reiter im Martinsgewand zur kath. Kirche St. Peter und Paul bis zur Maria-Magdalenen Kirche.
Anschließend Lagerfeuer

Ev. Laurentiusgemeinde in Rheinsberg
Kirchstraße 16, 16831 Rheinsberg
10.11., 17.00 Uhr Andacht
Anschließend Umzug mit Pferd und Reiter zum katholischen Gemeindehaus Ausklang am Martinsfeuer

Sprengel Görlitz
Kirchengemeinde Hähnichen
Am Schöps 2, 02923 Hähnichen
17.00 Uhr Andacht
Anschließend Umzug mit Pferd

Ev. Kirchengemeinde Motzen
Karl-Marx-Str. 35, 15749 Mittenwalde, OT Motzen
18.00 Uhr Andacht mit Liedern und Martinsspiel in Kirche in Töpchin
Anschließend Laternenumzug, begleitet vom Spielmannszug
Ausklang am Lagerfeuer

Kirche zum Heiligen Kreuz
15898 Neuzelle
14.11., 16.30 Uhr Andacht und Martinsspiel der Christenlehrekinder
Anschließend Laternenumzug mit Pferd und Reiter

Christuskirche
03159 Döbern
16.00 Uhr Andacht
Anschließend Laternenumzug zum katholischen St. Hedwighseim, mit Martinsspiel und Bläsermusik und Teilen der Martinshörnchen

Christuskirche
Ev. Christusgemeinde, Diesterwegplatz, 02827 Görlitz
16.30 Uhr Andacht, anschließend ökumenischer Martinsumzug zur katholischen Kirche St. Hedwig

Quelle: Pressemitteilung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

St. Martins-Feiern und Umzüge in vielen Gemeinden im Erzbistum Berlin – oftmals ökumenisch gestaltet finden Sie hier.

St.Martinstag auf Facebook.

Advertisements
 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: