RSS

Rückblick: Heinz Eggert über „Die güldnen Sternlein prangen“

18 Okt

Aufnahme des Impulses von Heinz Eggert über die Strophe „Die güldnen Sternlein prangen“ aus dem Lied „Nun ruhen alle Wälder“ am Donnerstag, 14. Oktober, 19.30 Uhr, in der Rogate-Andacht in der Ev. Zwölf-Apostel-Kirche zu Berlin-Schöneberg.

Die Liturgie finden Sie hier. Hier Download des Flyers zur Reihe „Nun ruhen alle Wälder“.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 18. Oktober 2010 in Andachten, Rückblick

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: