RSS

Blick über den Tellerrand: Obdachlosenarbeit in Charlottenburg

13 Jan

Die Stadt liegt unter Schnee und es ist bitter kalt. Das wirkt sich auch auf den Andrang in der Notübernachtung des Kirchenkreises Charlottenburg aus.

Der bittet nun um Hilfe zum Helfen: „Haben Sie noch Weihnachtssüßigkeiten übrig? Dann spenden Sie diese doch dem Nachtcafé! In der Gemeinde Neu-Westend finden 35 Menschen jeweils von Sonntag auf Montag einen Schlafplatz, warmes Abendessen, kräftiges Frühstück, offene Ohren und medizinische Betreuung.
Im Januar können Sie das ehrenamtliche Team auch mit Margarine, Marmelade, Honig, Dauerwurst und Toilettenpapier unterstützen. Abgabe in den Kirchengemeinden, Abholung und Informationen: Frau Sperling, Telefon: 030/31 86 85 19.“

Quelle: Information des Kirchenkreises Berlin-Chalottenburg

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 13. Januar 2010 in Aktuelles

 

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: