RSS

Blick über den Tellerrand: Reaktionen auf Berliner Brief überwiegend positiv

07 Jan

Fünf Tage nach dem Versand des Briefes von Generalsuperintendent Ralf Meister zum Jahresbeginn gibt es mehrere hundert überwiegend positive Rückmeldungen. Viele Empfänger bedankten sich telefonisch, per Post und E-Mail oder nahmen den Brief zum Anlass, um konkrete Fragen zu stellen, etwa zur Taufe oder zur kirchlichen Eheschließung.

Generalsuperintendent Ralf Meister ist sehr zufrieden mit dem Pilotprojekt: „Wir sehen, dass wir mit dem Brief viele Menschen erreicht haben. Sie wurden geistlich angesprochen, ohne dass wir ihnen gegenüber Erwartungen formuliert hätten.“

Das Projekt werde in den nächsten Jahren fortgesetzt. Die Mehrheit der teilnehmenden Kirchenkreise haben einer Festlegung auf fünf Jahre zugestimmt. Fördermittel sollen in Zukunft die Finanzierung sichern. „Ziel und Sinn der Aktion wird es sein, Menschen geistlich auf ihrem Weg durchs Leben zu begleiten“, sagte der Generalsuperintendent.

Zu Beginn des Jahres 2010 waren 369 800 Briefe an Mitglieder der evangelischen Kirche in Berlin verschickt worden. Als Absender zeichnete der Berliner Generalsuperintendent Ralf Meister. Da sich die Briefe auch an Familien richteten, ist davon auszugehen, dass etwa eine halbe Million Menschen den Brief zum Jahresbeginn 2010 gelesen haben.

Die Projektidee wurde von einigen Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit der Kirchenkreise entwickelt und ist nach der ursprünglichen Begrenzung auf einzelne Kirchenkreise nun zu einem Projekt für Kirchenmitglieder in den Kirchenkreisen Charlottenburg, Stadtmitte, Neukölln, Nord-Ost (Bezirke Wedding, Pankow, Weißensee), Tempelhof-Schöneberg, Teltow-Zehlendorf und Lichtenberg-Oberspree geworden.

Ein Projekt in diesem Umfang ist auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche in einer deutschen Großstadt bislang einmalig.

Quelle: Presse der EKBO

Advertisements
 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: