RSS

Rogate-Andacht „Sonne, Mond und Sterne“ in Berlin zu Beginn der altkirchlichen Adventszeit

11 Nov

Sternenblick und Gedenken im Liturgischen Abend "Sonne, Mond und Sterne" in der Zwölf-Apostel-KircheIn Berlin veranstaltet am Donnerstag die Ökumenische Rogate-Initiative einen Liturgischen Abend „Sonne, Mond und Sterne“. In der alten Kirche begann die Adventszeit am Martinstag und endete in der Heiligen Nacht.

Der Beauftragte für Spiritualität der evangelischen Landeskirche, Dr. Wolfgang Bittner, spricht über die erste Strophe des Adventsliedes „O Heiland reiß die Himmel auf“. Herman Borel, niederländischer Astronom, referiert über das Planetensystem und zeigt Filmsequenzen über die Sonne. In den Texten und Liedern wird das Thema Schöpfung und Himmelskörper sowie der Sonnengesang des Franz von Assisi ihren Niederschlag finden. Es erklingen Lieder zum Mitsingen wie „Weißt du wieviel Sternlein stehen“. Die Orgel spielt Kirchenmusiker Christoph Claus.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse wird im Fürbitten-Gebet an diesem Abend besonders der Menschen mit Depressionen und ihrer Angehörigen gedacht. Hintergrund sind die Selbsttötungen von Robert Enke und Dimitri De Fauw.

Der Gottesdienst beginnt um 19.30 Uhr  in der evangelischen Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, Berlin-Schöneberg.

Die Donnerstagsreihe wird bis zum Heiligen Abend fortgesetzt. Die weiteren Termine:

19.11., 19.30 Uhr
“Ihr Wolken brecht!”
Impuls: Evamaria Bohle, Redakteurin bei “zeitzeichen”
Musik: Andreas Bährle, Violoncello

26.11., 19.30 Uhr, mit Hl. Abendmahl
“O Erd, schlag aus”
Impuls: Dr. Cornelia Kulawik, Pfarrerin an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Musik: Ulrich Reinfried

3.12., 19.30 Uhr
“Wo bleibst du!”
Impuls: Monsignore Tobias Przytarski, Domkapitular, Leiter des Katholischen Büros Berlin-Brandenburg
Musik: Koreanische Heilig-Geist-Gemeinde Schöneberg

10.12., 19.30 Uhr, mit Hl. Abendmahl
“In Finsternis wir alle sein”
Impuls: Dr. Irene Ahrens, Pfarrerin der St.George’s Anglican Church, Berlin.
Musik: Uwe Steinmetz, Saxophon

17.12., 19.30 Uhr,
“Vom Elend zu dem Vaterland”
Impuls:  Dr. Christoph Vogel, Oberkonsistorialrat und Leiter Theologische Aus-, Fort- und Weiterbildung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Musik: Uwe Steinmetz, Saxophon

Heiligabend, 24.12., 23.00 Uhr
“Da wollen wir all loben dich”
Impuls: Klaus-Dieter K. Kottnik, Präsident des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland
Musik: Zwölf-Apostel-Chor

Orgel: Christoph Claus
Liturgie: Miguel-Pascal Schaar

Ev. Zwölf-Apostel-Kirche
An der Apostelkirche 1
10783 Berlin-Schöneberg
Lageplan

Verkehrsverbindungen
U-Bahnhöfe:
Kurfürstenstraße (U1)
Nollendorfplatz (U1, U2, U3, U4)

Bushaltestellen:
Kurfürstenstraße (148)
Nollendorfplatz (M19, 187)
Gedenkstätte Dt. Widerstand (M29)

Ökumenische Rogate-Initiative e.V. i.G.
An der Apostelkirche 1
10783 Berlin-Schöneberg
Lageplan hier

Den Programmzetel, mit dem Ablauf des Liturgischen Abends „Sonne, Mond und Sterne“, finden Sie hier.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 11. November 2009 in Andachten, Termine

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: